NRW-Gesundheitsministerium genehmigt mehr Ausbildungsplätze am Universitätsklinikum Bonn für eine bessere Patientenversorgung + + + mehr:

Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) stärkt seine Position als eine der größten Ausbildungsstätten der Region und bekämpft damit gleichzeitig den Fachkräftemangel im Bereich der Gesundheitsfachberufe. Bonn, 26.11.2015. Seit Jahren kontinuierlich steigende Geburtenraten sorgen auch für einen erhöhten Bedarf an Fachkräften im Bereich der Kinderkrankenpflege. Durch den Stellenabbau Mitte der 2000er Jahre kommt es nun allerdings zu Engpässen. Dieser Mangel ist nicht nur an der Bonner Uniklinik zu spüren, sondern am gesamten Arbeitsmarkt. Das UKB konnte nun entsprechend reagieren und – mitWeiterlesen

Neue Maßnahmen gegen psychische Überlastung im Job + + + mehr:

Pressemitteilung Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Pflegestudie am Universitätsklinikum Bonn Mit ca. einer Million Euro fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) erstmals ein Forschungsprojekt im Bereich der Pflege am Universitätsklinikum Bonn (UKB). Thematischer Schwerpunkt sind präventive Maßnahmen gegen emotionale Überlastung im Berufsalltag. Bonn, 05.11.2015. Pflegekräfte sind im Alltag einer enormen psychischen Belastung ausgesetzt, das ist seit langem bekannt. Neben der physischen Versorgung der Patient/innen dienen sie oft auch als Ansprechpartner für emotionale Belange. Viele Pflegende fühlen sichWeiterlesen

Wirtschaftlichkeit und/oder Menschlichkeit? + + + mehr:

Klinikseelsorge lädt zu „Dialogversuche: Medizin & Theologie im Gespräch“ Unter dem Motto „Wirtschaftlichkeit und/oder Menschlichkeit? – Das moderne Krankenhaus im Spannungsfeld“ laden evangelische und katholische Klinikseelsorge am Universitätsklinikum Bonn zu einer Diskussion mit ausgewiesenen Fachleuten, Medizinern und Theologen ein. Die kostenlose Veranstaltung findet am Donnerstag, 12. November, um 18 Uhr im Hörsaalgebäude an der Dermatologie, Sigmund-Freud-Straße 25, statt. „Die sogenannte Ökonomisierung des Gesundheitswesens schreitet voran“, erklärt der evangelische Klinikseelsorger, Pfarrer Andreas Bieneck, der eine Einführung geben wird. Krankenhäuser, besonders Universitätskliniken,Weiterlesen

Das Uni-Klinikum Bonn bietet jetzt Kurse für Angehörige von pflegebedürftigen Patienten an + + + mehr:

Hilfe bei häuslicher Pflege Für Angehörige in Bonn und Umgebung, die ein pflegebedürftiges Familienmitglied nach einem Krankenhausaufenthalt zu Hause versorgen, gibt es jetzt ein neues Hilfsangebot. Im Rahmen des Projekts „Familiale Pflege“bietet das Universitätsklinikum Bonn spezielle Kurse an. Dort bekommen Interessierte Hilfestellungen für eine adäquate häusliche Versorgung eines Pflegefalls. Die ersten Kurse finden dieses Jahr am 19. und 26. November sowie 3. Dezember von 17 bis 21 Uhr im Ausbildungszentrum/Krankenpflegeschule (Gebäude 44) auf dem Venusberg-Campus, Sigmund-Freud-Straße 25, statt. Eine schwereWeiterlesen

IntensivPflegeSymposium am 01. Oktober 2015 + + + mehr:

Intensivpflege und Intensivmedizin bedeutet viele, ständig wechselnde Herausforderungen für ein intraprofessionelles Team in Bezug auf eine effektive Zusammenarbeit. Kommunikation, Informationsaustausch und Know-how-Transfer über die Grenzen der eigenen Abteilung und des eigenen Hauses hinaus, werden in den kommenden Jahren für eine optimale Patientenversorgung zunehmend an Bedeutung gewinnen. Hochmotivierte Kolleginnen und Kollegen möchten Sie an 01. Oktober 2015 mit ihrer jeweiligen Fachexpertise, dazu anregen in einen fachlich-kollegialen Dialog einzutreten. Wir sind stolz darauf, Ihnen als Haus der Maximalversorgung unser einzigartiges Kriseninterventionsteam (KKI) vorstellen zu dürfen.Weiterlesen