Selbsthilfegruppen und CIO Bonn kooperieren + + + mehr:

Gemeinsam stark für Krebs-Patienten Die Diagnose „Krebs“ kommt oft ohne Vorwarnung. Betroffene und Angehörige fühlen sich ohnmächtig und hilflos. Um ihnen in dieser Situation noch besser helfen zu können, wollen 21 Selbsthilfegruppen, patientennahe Organisationen und das Centrum für Integrierte Onkologie (CIO) Bonn verstärkt kooperieren. Zum Auftakt trafen sich jetzt Vertreter von 18 Selbsthilfegruppen und patientennahe Organisationen sowie des CIOs am Universitätsklinikum Bonn erstmals am „Runden Tisch“. Im Rahmen des Bonner CIOs sind 44 Abteilungen und Institute des Universitätsklinikums Bonn anWeiterlesen

Krebs im Kopf-Hals-Bereich frühzeitig erkennen + + + mehr:

Patiententag rund um Kopf-Hals-Tumoren am Uni-Klinikum Bonn Anlässlich der europaweiten Informationswoche zu Kopf-Hals-Tumoren – initiiert von der European Head Neck Society – lädt das Universitätsklinikum Bonn zu einem Patiententag ein. HNO-Ärzte, Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgen, Strahlentherapeuten und Onkologen geben einen Überblick über Diagnose und Therapie der verschiedenen Krebserkrankungen im Kopf-Hals-Bereich. Zudem bieten sie persönliche Beratungsgespräche an. Die kostenlose Veranstaltung findet am Mittwoch, 23. September, von 16 bis 18 Uhr im Besprechungsraum der HNO-Klinik, Sigmund-Freud-Str. 25, statt. Bösartige Tumore ausgehend von der Schleimhaut vonWeiterlesen