UKB unterstützt Initiative der Stadt Bonn zur Luftverbesserung: Potentiale der Seilbahn nutzen

13. April 2018 – Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) begrüßt den Maßnahmenkatalog, den die Stadt Bonn als Modellstadt zur Luftverbesserung dem Bundesumweltministerium (BMU) vorgelegt hat. Eine Vielzahl der dort aufgezählten Maßnahmen unterstützt das UKB im Rahmen seiner Möglichkeiten schon seit längerem – um zeitnah eine spürbare Entlastung der Bürger und der Umwelt zu erreichen, ist jedoch eine zusätzlich Unterstützung der Bundesregierung vonnöten.  „Als drittgrößter Arbeitgeber der Region nehmen wir uns natürlich selbst in die Pflicht“, so Prof. Wolfgang Holzgreve, Ärztlicher Direktor und VorstandsvorsitzenderWeiterlesen

Deutschlandweit erstes Gerät für hoch fokussierten Ultraschall bei Tremor und Parkinson

Mit gebündelten Schallwellen erfolgreich gegen Zittern Deutschlandweit erstes Gerät für hoch fokussierten Ultraschall bei Tremor und Parkinson an der Uniklinik Bonn Das Universitätsklinikum Bonn hat ein System zur Anwendung von Magnetresonanz(MR)-gesteuertem, hoch fokussiertem Ultraschall (MRgFUS) innerhalb des Schädels in Betrieb genommen. Mit diesem neuen Verfahren lässt sich Tremor gezielt und nicht-invasiv behandeln. Es ist in Deutschland das erste Gerät dieser Art. Wer unter einem schweren therapieresistenten essentiellen Tremor oder Parkinson-Tremor leidet, kann sich am Universitätsklinikum Bonn mit dieser neuen MethodeWeiterlesen

Wie arbeitet unser Immunsystem?

Exzellenzcluster ImmunoSensation veranstaltet eine Ringvorlesung an der Universität Bonn Unser Immunsystem steht unter Dauerbeschuss. Es ist ständig damit beschäftigt, Eindringlinge abzuwehren. Ohne dieses Schutzschild wären wir den Angreifern hilflos ausgeliefert. Um neueste Erkenntnisse rund um das Immunsystem geht es in der öffentlichen Ringvorlesung „Herausforderungen der biomedizinischen Forschung“. Sie findet dienstags ab 18 Uhr im Hörsaal 1 im Universitätshauptgebäude, Am Hof 1, in Bonn statt. Das Exzellenzcluster ImmunoSensation der Universität Bonn erforscht die Sensoren des Immunsystems und verknüpft es zum BeispielWeiterlesen

Forscher untersuchen zelluläre Schutzmechanismen

DFG fördert neue Forschungsgruppe an der Universität Bonn mit rund drei Millionen Euro In unserem Körper wirken ständig mechanische Kräfte. Wie sich unsere Zellen und Gewebe gegen mechanische Belastungen schützen, untersucht nun eine Forschungsgruppe um den Zellbiologen Prof. Dr. Jörg Höhfeld von der Universität Bonn. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert die Arbeiten in den nächsten drei Jahren mit knapp drei Millionen Euro. Mechanische Kräfte spielen an vielen Stellen unseres Körpers eine entscheidende Rolle. Muskeln und Herz erzeugen mechanische Kräfte. Haut undWeiterlesen

NRW-Wirtschafts- und Energieminister Prof. Pinkwart besucht UKB – Energiezentrale reduziert Kosten um 2,7 Mio. Euro im Jahr

Bonn, 6. April 2018 – Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) hat durch eine Erneuerung seiner Blockheizkraftwerke (BHKW) seit Sommer 2016 jährliche Einsparungen von 2,7 Mio. Euro erreicht. Diese Leistung für eine zukunftsgerechte Energieversorgung honorierte NRW-Wirtschafts- und Energieminister Prof. Pinkwart heute mit einem Besuch.  Die neue Energiezentrale am UKB besteht unter anderem aus drei neuen Blockheizkraftwerken (BHKW) mit einer elektrischen Leistung von dreimal 2,05 MW sowie einem Abgaswärmetauscher und einem Abhitzekessel. Der Abhitzekessel hat eine Leistung von 2,1 MW. Zudem wurde dieWeiterlesen

Holding Area am UKB: Kürzere und angenehmere Wartezeiten für Patienten und Angehörige im OP-Bereich

110 Operationen am Tag – vierthöchster Fallschweregrad aller deutschen Kliniken Bonn, 28. März 2018 –Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) hat in unmittelbarer Nähe zu seinen  Operationssälen einen Warteraum für präoperative Patienten eingerichtet, um die Wartezeiten vor  den Operationen zu verkürzen und angenehmer zu gestalten. Prof. Wolfgang Holzgreve, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender am UKB, begrüßte heute morgen die erste Patientin in dieser sogenannten „Holding Area“und eröffnete den neuen Bereich damit offiziell. Die Einrichtung einer Holding Area hat sowohl für das Operationspersonal alsWeiterlesen