Hand in Hand für herzkranke Kinder

Stiftung kinderherzen Bonn feiert 5-jähriges Jubiläum im neuen Eltern-Kind-Zentrum auf dem Venusberg Bonn, den 28. März 2019. „Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“ Wie viel Wahrheit in diesem Satz von Henry Ford steckt, zeigte sich bei der Jubiläumsveranstaltung der Stiftung kinderherzen Bonn. Freunde und Weggefährten feierten in den Räumlichkeiten des zukünftigen Eltern-Kind-Zentrums (ELKI) des Universitätsklinikums Bonn auf dem Venusberg. Als die junge Stiftung 2014 aus der Taufe gehoben wurde, gab es zunächst nur einenWeiterlesen

Neugier wecken – Jugend begeistern

Boys’ and Girls’ Day: UKB eröffnet Berufsperspektiven frei von Rollenklischees Bonn, 28. März 2019 – Wenn junge Mädchen bei der Werkfeuerwehr am Universitätsklinikum Bonn (UKB) Drehleitern erklimmen und Jungen üben, wie man Patienten richtig pflegt, spiegelt das noch nicht überall das Alltagsgeschehen am UKB, sondern es ist „Boys’ and Girls’ Day“. Rund 40 Mädchen und Jungen machten sich am diesjährigen Zukunftstag am UKB auf die Suche nach ihrem Traumberuf und ließen sich dabei nicht von Rollenklischees einschränken. Wie vielfältig undWeiterlesen

Informativ & innovativ: ‚UniStem Day‘ am UKB

Jugendliche erhalten spannenden Einblick in die Stammzellforschung Bonn, 27. März 2019 – Neugier wecken, Grundlagen schaffen, Wissen vertiefen: Der jährlich stattfindende, europaweite Aktionstag ‚UniStem Day‘, nimmt interessierte Jugendliche mit auf eine faszinierende Reise in die Welt der Stammzellforschung. Das Universitätsklinikum Bonn bot für die Schülerinnen und Schüler am 15. März ein abwechslungsreiches Programm an, unter Federführung von Professor Oliver Brüstle – Direktor des Instituts für Rekonstruktive Neurobiologie, LIFE & BRAIN Center, am Universitätsklinikum Bonn (UKB). „Unsere Wissenschaft braucht qualifizierten Nachwuchs!Weiterlesen

Symposium – Wie passen Sport und Babywunsch zusammen?

Wie passen Sport und Babywunsch zusammen? Sportmedizinisches Symposium der Sportkardiologischen Ambulanz am Universitätsklinikum Bonn Ist Sport immer ein gesundes Mittel? Fast, denn auch im Sport kommt es wie bei Allem auf das gesunde Maß an – so auch beim Thema Kinderwunsch. Daher dreht sich das diesjährige Sportmedizinische Symposium am Universitätsklinikum Bonn unter anderem um die Frage, wie Leistungssport mit Fruchtbarkeit und deren Erhalt vereinbar ist. Die kostenfreie Veranstaltung, die von der Sportkardiologischen Ambulanz Bonn ausgerichtet wird, findet am Dienstag, 2.Weiterlesen

Studie – Verwirrtheit nach einer OP im Alter vorbeugen

Universitätsklinikum Bonn startet Beobachtungsstudie mit 1.000 älteren Patienten zum postoperativen Delir Nach einer Operation sind gerade ältere Menschen häufig verwirrt. Sie können orientierungslos und unruhig sein sowie unter Halluzinationen, Angstzuständen oder Schlafstörungen leiden. Ein sogenanntes postoperatives Delir birgt die Gefahr einer dauerhaften Pflegebedürftigkeit und ein erhöhtes Sterberisiko. Daher ist es wichtig, Delir gefährdete Personen bei der Behandlungsplanung frühzeitig zu erkennen. Dazu startete die Anästhesieambulanz am Universitätsklinikum Bonn ein Forschungsprojekt zur Erkennung des Risikos für postoperatives Delir. In der Beobachtungsstudie PROPDESCWeiterlesen

UKB zum dritten Mal mit Gütesiegel des PKV-Verbands ausgezeichnet

Anerkennung der herausragenden medizinischen Versorgung Bonn, 18. März 2019 – Der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) bescheinigt dem Universitätsklinikum Bonn erneut eine herausragende Leistung in der medizinischen Patientenversorgung sowie in der Ausstattung mit Ein- und Zweibettzimmern. Das UKB ist das einzige Bonner Krankenhaus, das vom PKV das Siegel im Rahmen einer Qualitätspartnerschaft erhalten hat. Grundvoraussetzung für die Ausstellung des Siegels ist eine weit über dem Durchschnitt liegende Qualität in ausgewählten medizinischen Bereichen. Am UKB gehören dazu unter anderem die KardiologieWeiterlesen

Fastelovend für nierenkranke Kinder 

Prinz Thomas I. und Bonna Anne-Christin I. besuchen Kinderdialyse am Universitätsklinikum Bonn Ausgelassene Stimmung herrschte bei den kleinen Patienten in der Kinderdialyse des Universitätsklinikums Bonn: Zusammen mit ihrer Prinzengarde haben Prinz Thomas I. und Bonna Anne-Christin I. den schwer nierenkranken Kindern eine unbeschwerte Zeit geschenkt. Die jungen Patienten sowie das Personal der Kinderdialyse haben diesen Termin sichtlich genossen. „Das beste am Karneval ist das Bonbonsammeln“, erzählt Abdullah dem Prinzenpaar. Der aufgeweckte, zarte Junge ist seit drei Jahren schon Dialysepatient undWeiterlesen