Einladung zur Fortbildungsveranstaltung

Update

Immunonkologie

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Interessierten,

Seit Einführung der Antikörper, die gegen „check point Inhibitoren“ der T-Zell-Aktivierung gerichtet sind, hat die immunonkologische Therapie eine rasante Entwicklung genommen. Es gibt inzwischen zahlreiche Studien bei ganz unterschiedlichen malignen Erkrankungen, die eine Verbesserung des Ansprechstatus und des Gesamtüberlebens bei Patienten mit fortgeschrittenen Erkrankungen zeigen.

Zusätzlich werden derzeit CAR-T-Zellen (genetisch modi zierte Lymphozyten)in zahlreichen Studien bei Lymphomen, Leukämien und dem Multiplen Myelom getestet. Erste Zulassungen bei ALL und NHL sind bereits erfolgt. Wir möchten mit den Teilnehmern gemeinsam neue Entwicklungen und Daten sowie mögliche Änderungen in den Therapiestrategien diskutieren. Wir laden Sie daher herzlich zu unserer Fortbildung ein und freuen uns auf spannende Diskussionen mit Ihnen!

Mit herzlichen Grüßen

Prof. Dr. med. Peter Brossart
Direktor der Med. Klinik und Poliklinik III

Weitere Informationen