6. Forum „Der Mann im Fokus“ am 28. November 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Kolleginnen und Kollegen, auch in diesem Jahr möchten wir Sie zu unserer Fortbildungsreihe: „Der Mann im Fokus“ am 28. November 2018 herzlich ins Hotel Bristol in Bonn einladen. Das Programm mit einem Anmeldeformular finden Sie im Anhang. Die Teilnahme an der Weiterbildungsveranstaltung wird von der Ärztekammer mit 6 CME Pkt. bewertet. Mehr Informationen zum Forum und Anmeldung online unter: http://www.der-mann-im-fokus.de sowie per E-Mail an: mail@beta-foren.de Erneut stehen wieder interessante Themen zur Fertilität und Sexualität,Weiterlesen

Was tun, wenn das Kunstgelenk schmerzt? EINLADUNG zum Patiententag am Donnerstag, 22. November 2018

Gern möchte die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Sie zu unserer nächsten Patienteninformation einladen. In praxisnahen Vorträgen informieren wir Sie über Therapiemöglichkeiten bei Schmerzen am Kunstgelenk sowie über die Abläufe in unserer Klinik und die physiotherapeutische Begleitbehandlung. Im Anschluss an die Vorträge können Sie Ihre persönlichen Fragen an unser Ärzteteam stellen. Veranstaltungsort: Universitätsklinikum Bonn Hörsaal im Biomedizinischen Zentrum Sigmund-Freud-Straße 25 53105 Bonn   Flyer zur VeranstaltungWeiterlesen

27. Bonner Orthopädie- und Traumaclub – Behandlungsfehler im Klinik- und Praxisalltag

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie herzlich zu unserer Fortbildungsreihe „Bonner Orthopädie- und Traumaclub“ am Mittwoch, den 21.11.2018 in den Universitätsclub Bonn ein. Behandlungsfehler im Klinik- und Praxisalltag werden immer häufiger Gegenstand rechtlicher Verhandlungen. Für eine Einführung in diese Thematik konnten wir für unseren kommenden BOTC den Rechtsanwalt Norbert H. Müller gewinnen, der im Bereich Arbeitsrecht mit dem Schwerpunkt auf Medizinrecht ein Übersichtsreferat halten wird und Ihnen in der gemeinsamen Diskussion mit Fallbeispielen gern beratend zur Seite steht. AußerdemWeiterlesen

Der Rettungsring 2018

Hiermit möchten wir Sie herzlich zu unserem diesjährigen Rettungsring einladen. Die Referenten aus den Fachbereichen der Anästhesie und Unfallchirurgie bringen Ihnen die Invasiven Maßnahmen am Unfallort und im Schockraum näher und vermitteln Ihnen im Workshop die entsprechenden Rettungstechniken. Veranstaltungsorte sind der Hörsaal und die Seminarräume im 1. OG des Lehrgebäudes auf dem Gelände des Universitätsklinikums. Die Veranstaltung ist wurde zur Zertifizierung bei der Ärztekammer Nordrhein eingereicht. Die Anerkennung für das Rettungsdienstpersonal erfolgt durch die Stadt Bonn. Die Veranstaltung ist gebührenfrei.Weiterlesen