UKB Schilddrüsensymposium

Bei fast jedem dritten Erwachsenen in Deutschland finden sich knotige Veränderungen in der Schilddrüse. Die Inzidenz des Schilddrüsenkarzinoms dagegen liegt bei nur 3 von 100.000.

Oft stellt sich daher die Frage, wie bei knotigen Veränderungen der Schilddrüse vorgegangen werden soll. Mit dieser Frage befasst sich unser Symposium im ersten Teil. Nach der Kaffeepause werden Sie über das aktuelle Vorgehen informiert, wenn wirklich ein Schilddrüsenkarzinom diagnostiziert wurde. Neben der klassischen Radioiodtherapie wollen wir dabei insbesondere über neue Möglichkeiten bei iodrefraktären Schilddrüsenkarzinomen berichten. Im Mittelpunkt aller Diagnostik und Therapie stehen dabei der Patient und die Erhaltung der Lebensqualität.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

  • Mittwoch 17.05.2017
  • 16:00 – 20:00 Uhr
  • Hotel Bristol
  • Prinz-Albert-Str. 2, 53113 Bonn

Flyer und Programm


Referenten:

Prof. Dr. Dr. Ralph A. Bundschuh
Leiter der Schilddrüsenambulanz
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Universitätsklinikum Bonn

Prof. Dr. Markus Essler
Klinikdirektor
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Universitätsklinikum Bonn

PD. Dr. Georg Feldmann
Oberarzt der Ambulanz der Medizinischen Klinik III
Universitätsklinikum Bonn

PD Dr. Arne Koscielny
Oberarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-,
Thorax- und Gefäßchirurgie
Universitätsklinikum Bonn

Dr. Constantin Lapa
Leitender Oberarzt
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Universitätsklinikum Würzburg

Prof. Dr. Klemens Scheidhauer
Leitender Oberarzt
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität
München


Ärztlicher Kursleiter:

Prof. Dr. Dr. Ralph A. Bundschuh
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Universitätsklinikum Bonn

Fortbildungspunkte wurden bei der Ärztekammer
Nordrhein beantragt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s