Kinderkardiologie des Universitätsklinikums Bonn gewinnt KinderHerz-Innovationspreis NRW 2016

Der Sieger des KinderHerz-Innovationspreis NRW 2016 steht fest: Die Abteilung für Kinderkardiologie des Universitätsklinikums Bonn wurde gleich in zwei Kategorien ausgezeichnet. Gefördert werden zukunftsweisende Projekte der Kinderherz-Spezialisten durch das NRW-Wissenschaftsministerium und die Stiftung KinderHerz Deutschland.

Im Rahmen der festlichen Veranstaltung wurde am 7. Dezember dieses Jahres der KinderHerz-Innovationspreis NRW 2016 in Münster verliehen. Der von der Stiftung KinderHerzDeutschland erstmalig ins Leben gerufene Forschungspreis wurde in drei Kategorien „Innovative Forschung“, „Nachwuchs“ und „Pflege“ vergeben. „Angeborene Herzfehler sind eine schwere Erkrankung im Kindesalter. Mit dem Wissen der ausgezeichneten Forschungsprojekte können wir das Leben der kleinen Patientinnen und Patienten verbessern. Wir unterstützen den Preis sehr gerne, um Kindern ein unbeschwertes Leben zu ermöglichen“, sagte die Wissenschaftsministerin Svenja Schulze in ihrer Eröffnungsrede.

Photo: © Johanna Schindler

Das Universitätsklinikum Bonn darf sich gleich doppelt freuen. Der Hauptpreis, der mit 100.000 Euro dotiert ist, ging an die Forschungsgruppe um Dr. Ulrike Herberg. Ihr Forschungsvorhaben soll zeigen, ob Patienten mit einem komplexen angeborenen Herzfehler in großen Höhen – zum Beispiel beim Bergsport oder bei Flugreisen – Gefahren ausgesetzt sind und wie sich diese auswirken können.

Der zweite Preis in der Kategorie Pflege ging an ein Projekt von Kristin Adler. Die Pflegewissenschaftlerin möchte am Standort Bonn eine Transitionssprechstunde initiieren, um herzkranken Kindern einen eigenverantwortlichen Umgang mit ihrer Krankheit beim Übergang ins Erwachsenenalter zu erleichtern. An der Festveranstaltung haben über 250 Gäste aus Wissenschaft, Gesellschaft und Politik teilgenommen. Sylvia Paul, Geschäftsführerin der Stiftung KinderHerz Deutschland, lobte die Preisträger und würdigte das Engagement des Wissenschaftsministeriums: Es wird sichtbar, welchen enormen Förderbedarf und welche Potentiale es innerhalb der Kinderherz-Medizin gibt. Der heutige Abend motiviert unsere Stiftung weiter, an unserem großen Ziel festzuhalten: Jedes herzkranke Kind in Deutschland soll in hochspezialisierten Kinderherz-Zentren optimal behandelt werden.“

 

Mehr über die ausgezeichneten Projekte der Kinderkardiologie können Sie unter folgendem Link erfahren: http://www.stiftung-kinderherz.de/kinderherz-innovationspreis-nrw.html

Pressemitteilung zum Download: pm_2016_12_14-kinderkardiologie-innov-preis

 

Kontakt:
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Holzgreve, MBA
Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender
Telefon: 0228/287-10901
E-Mail: wolfgang.holzgreve@ukb.uni-bonn.de

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s